play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
  • play_arrow

    Radio Geretsried So klingt die Stadt

Nachrichten

Wieder wärmer im Hallenbad

today16. Februar 2023 81

Hintergrund
share close

Nach Monaten des Energiesparens haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, ab Mittwoch, den 15. Februar 2023, sowohl die Raum- als auch die Wassertemperaturen auf Normalniveau anzuheben. Die Wassertemperaturen in der großen Schwimmhalle werden dann wie gewohnt wieder 28 Grad Celsius betragen, im Nichtschwimmerbecken und im Kinderplanschbecken um die 32 Grad Celsius. Die Raumtemperaturen werden ebenfalls wieder um 2 Grad erhöht. Begründet ist diese Entscheidung im bisher milden Verlauf des Winters und den allgemein guten Füllständen der Gasspeicher. Zudem gilt in Geretsried die Besonderheit, dass ein erheblicher Teil der Heizleistung des Hallenbades vom benachbarten Heizkraftwerk der Stadtwerke mit Holzhackschnitzeln abgedeckt wird.

„Nachdem die Besucherzahlen anfangs noch relativ stabil waren, wurde es zuletzt spürbar weniger“, so Stadtwerke-Vorstand Jan Dühring, „vor allem von älteren Besuchern und Familien mit Kindern kam häufig die Rückmeldung, dass es im Bad nun sehr kalt ist. Bleiben die Badegäste aus, fehlen natürlich auch Einnahmen – und das relativiert die Energieeinsparung zum Teil nicht unerheblich.“

Geschrieben von: Felix

Rate it

0%