Geretsried: Betrunken auf E-Scooter unterwegs

In Geretsried war am Montagmorgen (gegen 00:45 Uhr) ein 41-jähriger mit seinem E-Scooter an der Adalbert-Stifter-Straße auf dem Gehsteig unterwegs. Bei einer Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war. Er hatte mehr als 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Auch den nötigen Versicherungsschutz konnte der Geretsrieder laut Polizei nicht nachweisen. Er hatte das alte Kennzeichen abgeschraubt und an seinem aktuellen Scooter angebracht. Er muss sich jetzt wegen mehreren Delikten rechtlich verantworten.

Wolfratshausen: Mann ist betrunken mit seinem Auto unterwegs

Am Freitagnachmittag kontrollierte die Polizei in Wolfratshausen einen Mann, der mit seinem Auto unterwegs war. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab daraufhin einen Wert von 1,6 Promille. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt – sein Führerschein wurde noch vor Ort kassiert. Der Fahrer muss sich nun rechtlich verantworten.

Bad Tölz: Junger Kochler mit Drogen am Steuer

Gestern Abend wurde ein 21-jähriger Kochler mit seinem Pkw Opel Corsa in der Gaißacher Straße von einer Polizeistreife kontrolliert, da das Kurzzeitkennzeichen des Fahrzeuges abgelaufen war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Kochler den Pkw neu zulassen wollte, dies aufgrund von fehlenden Papieren jedoch nicht möglich war. Den Beamten fielen bei dem Kochler glasige rote Augen auf, zudem hatten seine Beine im Auto stark gezittert. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden. Ein Drogentest bei der Polizeiinspektion verlief positiv, eine Blutentnahme wurde angeordnet. (Polizeimeldung)