Königsdorf-Osterhofen: Strommast umgefahren

Am Freitagvormittag, war ein 33-Jähriger Königsdorfer im Königsdorfer Ortsteil Berg mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus einem Traktor samt Anhänger mit Verladekran unterwegs. Hierbei übersah er das dort über die Straße gespannte Telefonkabel. Weil der Verladekran bis zu einer Höhe von ca. 3,25 Metern mit Holz beladen war, blieb der 33-Jährige mit seinem Gespann an besagtem Telefonkabel hängen – es wurde heruntergerissen. Der 33-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500€

Related posts