Spielbericht U 17 Bayernliga ESC Geretsried – VER Selb 1:3

Ihren wohl besten Auftritt in der bisherigen Bayernligasaison konnte die U17 leider nicht mit Punkten belohnen. Im ersten Drittel sahen die Zuschauer ein flottes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, nur durch ein Überzahltor war Jan Marko zu bezwingen. Auch im zweiten Abschnitt fighteten die Kontrahenten auf Augenhöhe, hier verhalf ein individueller Fehler Selb die Chance auf ein Break, das ihr herausragender Spieler eiskalt abschloss. So ging es mit einem 0:2 Rückstand in den finalen Abschnitt. Gianluca Santullo weckte mit seinem Anschlusstreffer in der 50. Minute nochmals die Hoffnung auf eine Wende im Spiel. Wiederum nutzte Selb kurz darauf einen Fehler in der Defensive des ESC zum 1:3. Diesen Nackenschlag in ihrer starken Drangphase auf den Ausgleich konnten die Isarstädter nicht mehr ausgleichen.

Fazit: Die U17 in voller Mannschaftsstärke kann in der Bayernliga durchaus im guten Mittelfeld mitspielen. Bleibt jetzt zu hoffen, dass nicht wieder Corona und Verletzungen den Aufwärtstrend stoppen.

Tor: Gianluca Santullo

Beihilfen: Sebastian Schmid

Strafen: ESC (14)      VER (4)

Related posts