Eurasburg: Eine Familie, zwei Autos, zwei Unfälle

Am Donnerstagmittag wurden beinahe zeitgleich zwei Verkehrsunfälle auf der Staatsstraße 2370 bei der Polizei gemeldet. Beim ersten Unfall war ein VW-Bus mit neun Personen besetzt und ist von der Straße abgekommen. Ein 40-jähriger Insasse erlitt dabei einen Kopfplatzwunde. Grund für den Unfall ist wohl eine nicht angepasste Geschwindigkeit, so die Polizei. Der 40-Jährige kam ins Krankenhaus. Eine schwangere 18-Jährige kam vorsichthalber auch ins Krankenhaus.

Kurze Zeit später wurde ein weiterer Unfall gemeldet. Auch hier: Wieder ein VW-Bus, wieder von der Straße abgekommen. Wie sich herausstellte, gehörten die Insassen hier zur gleichen Großfamilie. Hierbei verletze sich aber niemand.

Der Gesamtschaden liegt bei 10.000 Euro – beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Related posts