Geretsried: Biker stürzt mit Harley-Davidson

In Geretsried ist es am Freitagnachmittag zu einem Motorradunfall gekommen. Wie die Polizei schreibt, war ein 25-Jähriger aus München mit seiner Harley Davidson auf der B11 Richtung Süden unterwegs. In der langgezogenen Kurve vor der Ausfahrt Zentrum kam er wegen zu hoher Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Mann konnte Gegensteuern und verlor die Kontrolle über das Bike. Er stürzte. Seine Maschine rutsche rund 100 Meter weiter. Glücklicherweise hatte der Gegenverkehr gerade eine Rotphase, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte. Der junge Mann wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.

Related posts