Geretsried: Stadtteilfest am Neuen Platz

Am Wochenende hat am Neuen Platz das diesjährige Stadtteilfest stattgefunden. Im letzten Jahr war das auf Grund Corona nicht möglich – umso mehr Leute haben dieses Jahr den Weg zum Neuen Platz gefunden. Rund 200 Leute feierten bei Bier, griechischem Essen und kühlen Aperitiva. Abends spielten dann verschiedene Bands auf. Das Wetter machte der Veranstaltung keinen Strich durch die Rechnung – es hielt bis zum Schluss. Am nächsten Samstag folgt dann das Stadtteilfest am Johannisplatz.

Geretsried: Hallenbad feierlich eröffnet

Am Freitagnachmittag ist in Geretsried das neue interkommunale Hallenbad eröffnet worden. Mit dabei waren 120 Gäste – darunter Stadträte, Kreisräte und die Bürgermeister*innen der umliegenden Gemeinden. Das Hallenbad hat rund 19 Millionen Euro gekostet. Vier davon wurden gefördert, der Rest wurde unter den beteiligten Gemeinden aufgeteilt. Eröffnen wird das Hallenbad am Dienstag. Über das Wochenende gab es noch Führungen durch das neue Bad.

Geretsried: Biker stürzt mit Harley-Davidson

In Geretsried ist es am Freitagnachmittag zu einem Motorradunfall gekommen. Wie die Polizei schreibt, war ein 25-Jähriger aus München mit seiner Harley Davidson auf der B11 Richtung Süden unterwegs. In der langgezogenen Kurve vor der Ausfahrt Zentrum kam er wegen zu hoher Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Mann konnte Gegensteuern und verlor die Kontrolle über das Bike. Er stürzte. Seine Maschine rutsche rund 100 Meter weiter. Glücklicherweise hatte der Gegenverkehr gerade eine Rotphase, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte. Der junge Mann wurde…

Geretsried: Betrunkene Frau wird von Auto erfasst

In der Nacht auf Sonntag war eine 24-Jährige aus Straßlach mit ihrem Auto auf der Adalbert-Stifter-Straße in Geretsried unterwegs. Auf Höhe Hirschenweg überquerte ein Fußgänger die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Das Auto erfasste den 32-Jährigen aus Wolfratshausen. Er wurde mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht. Wie sich laut Polizei herausstellte, war der Mann betrunken.