Wolfratshausen: Jugendliche verirren sich an der Isar

Gerade noch glimpflich ist ein Ausflug von drei Jugendlichen aus München am Montag ausgegangen, ihren Ausflug zu einer Geburtstagsparty hatten sich diese sicher auch anders vorgestellt. Die mit der S-Bahn angereisten 16-und 21-jährigen Personen wollten eine Geburtstagsparty an der Isar aufsuchen. Hierbei verirrten sie sich, fehlgeleitet durch ihr Navigationssystem, derartig im Bereich der Pupplinger Au, dass sie am Ende hilflos aufgaben. Aufgrund ihrer Alkoholisierung hatten sie sogar versucht, die Isar zu queren, wobei sie fast von der Strömung mitgerissen worden wäre. Am Ende wussten sie sich nur noch durch einen Notruf bei der Integrierten Leitstelle zu helfen. Die eingesetzte Fußstreife der Polizeiinspektion Wolfratshausen konnte die durchnässten Personen schließlich auffinden. Mangels der Erreichbarkeit von Bezugspersonen wurden die Drei schließlich nach München gefahren, die beiden 16-Jährigen an Erziehungsberechtigte übergeben.  

Related posts