Wolfratshausen: Tumult im Drogeriemarkt

Am Donnerstagabend gingen bei der Wolfratshauser Polizei mehrere Anrufe ein, dass ein nackter Mann rund um die Mageritenstraße unterwegs sei. Der nackte 18-Jährige lief in den dortigen Drogeriemarkt, wieder raus und schlug gegen die Türe. Die Polizei konnte den Wolfratshauser dann auf einem Balkon finden, weil er von dort aus die Polizisten bedrohte und beleidigte. Er bekam Handschellen angelegt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach eigenen Angaben hat er einen bunten Mix aus verschiedenen Drogen zu sich genommen.

Related posts