Geretsried: Streit und Schläge in der Asylbewerberunterkunft

Am Sonntagmittag musste die Polizei in die Asylbewerberunterkunft in der Blumenstraße ausrücken. Grund war ein Streit zwischen zwei Bewohnern der Unterkunft. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage wieder beruhigt. Wie sich herausstellte, gab es in der vergangenen Nacht Streit – einer der Streitenden hatte das Handy des anderen aus der Hand geschlagen und ihm eine Ohrfeige verpasst. Das Handy ging hierbei kaputt. Die Polizei nahm die Anzeige auf.

Related posts