Wolfratshausen: Mann möchte sich nicht helfen lassen

In Wolfratshausen ist die Polizei am Mittwochabend ins Krankenhaus gerufen worden, weil sich ein 27-jähriger Asylbewerber aus Geretsried nicht behandeln lassen wollte, obwohl er über starke Schmerzen klagte. Zuvor ist es laut Polizei zu einer Auseinandersetzung in der Unterkunft in Geretsried gekommen. Beim Versuch, ihm zu helfen wurde der Mann sehr aggressiv und trat nach den Beamten. Auch versuchte er, einer Beamtin die Waffe zu entreißen und drohte damit, sich selbst und die Polizisten zu erschießen. Mit Unterstützung von Beamten der Polizei Geretsried konnte der Mann schließlich behandelt werden. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung, Beleidigung, Angriff auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Related posts