Geretsried: Balkonbrand in Stein

Um kurz vor 6 Uhr wurden am Mittwoch einige Einwohner Geretsrieds geweckt – denn ein Großaufgebot der Feuerwehr war auf dem Weg nach Stein. Dort brannte laut Polizei ein Balkon in einem Mehrparteienhaus. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Hausmeister erste Löschversuche unternehmen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde laut Polizei niemand, es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen bis niedrigen fünfstelligen Bereich, so die Polizei.

Während den Löscharbeiten musste der Steiner Ring kurzzeitig voll gesperrt werden, damit die Feuerwehr problemlos löschen konnte.

Related posts