Geretsried: Schneeräumfahrzeug rammt Junge

Am Sonntagnachmittag ist es in der Geretsrieder Sudetenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-Jähriger war mit seinem Geländewagen mit Räumschild auf der Sudetenstraße unterwegs, als ihm auf einmal ein ein Kind zwischen geparkten Autos auf die Straße rannte. Der 35-Jährige erkannte die Situation und bremste sofort. Allerdings erfasste er den 6-Jährigen mit seinem Räumschild. Der Junge flog dann laut Polizei über das Räumschild und kam auf der Straße zum Liegen. Er war ansprechbar, musste aber erstversorgt werden. Der Junge wurde dann mit einer schweren Beinverletzung ins Klinikum nach Harlaching gebracht.

Related posts