Geretsried: Volltrunken auf Sofa während Rauchmelder klingelt

Am Samstagabend haben mehrere Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Sudetenstraße einen lärmenden Rauchmelder bemerkt. Als die Polizei eintraf, sagten Nachbarn, dass zuvor noch Musik aus der Wohnung kam – jedoch nun niemand die Tür öffnet. Die Beamten verschafften sich daraufhin selbst Zutritt zur Wohnung. In der stark verrauchten Wohnung konnte der Bewohner schlafend und volltrunken auf dem Sofa aufgefunden werden. Der Mann blieb unverletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Geretsrieder Feuerwehr war mit etwa zehn Einsatzkräften vor Ort. Sie lüftete die Wohnung.

Related posts