Landkreis: BRK unterstützt Teststelle des Gesundheitsamtes

Bad Tölz. Der BRK-Kreisverband Bad Tölz-Wolfratshausen unterstützt seit dieser Woche die Teststelle des Tölzer Gesundheitsamtes im Farchet in Bad Tölz. Gesundheitsamtsleiter
Dr. Stephan Gebrande ist froh über die Hilfe der Freiwilligen, denn die Teststelle ist für das Gesundheitsamt das wichtigste Mittel, um schnell und reibungslos Tests zu veranlassen.

„Wir führen im Farchet ausschließlich die Tests durch, zu denen wir durch das Gesundheitsamt einladen“, erklärt Gebrande. „Das heißt, hier im Farchet benötigen wir manchmal innerhalb kürzester Zeit sehr viele Kapazitäten, um schnell Kontaktpersonen I z.B. aus betroffenen Einrichtungen zu testen. Deshalb bin ich froh, dass mit der Unterstützung des BRK die personelle Situation gesichert ist.“

Jörg Kastner, Kreisbereitschaftsleiter des BRK, fungiert dort momentan als „Katastrophenschutzbeauftragter“ und sagt zum Einsatz des BRK: „Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, hier einen sinnvollen Beitrag zur Bewältigung der Krise zu leisten und die Mitarbeiter im Gesundheitsamt zu unterstützen, die seit Beginn der Krise mit einer hohen Belastung zu kämpfen haben.“ 

Seit dieser Woche unterstützt das BRK das Gesundheitsamt beim Betrieb der COIVD-19-Teststelle für Kontaktpersonen der Kategorie I. Zwei ehrenamtliche Einsatzkräfte aus Bereitschaften und Wasserwacht sind dabei im Einsatz, um Abstriche durchzuführen und die Logistik an der Teststelle zu unterstützen. Die Einsatzkräfte verfügen über eine medizinische Grundausbildung und werden vom Gesundheitsamt gründlich in ihre Aufgabe eingewiesen.

Mit Blick auf die Teststationen im Landkreis ist Gesundheitsamtsleiter Gebrande wichtig, den Unterschied zwischen der Teststelle im Farchet und dem Testzentrum auf der Flinthöhe herauszustellen: „Im Farchet wird wirklich nur auf Einladung durch das Gesundheitsamt getestet, auf der Flinthöhe werden die freiwilligen und kostenlosen Tests für jede und jeden durchgeführt.“ Für den freiwilligen Test im Testzentrum auf der Flinthöhe ist eine Anmeldung unter www.coronatest-toelz.de notwendig. Direkt bei der Anmeldung können Bürgerinnen und Bürger, die dieses Angebot nutzen möchten, einen Termin für einen Abstrich buchen.

Related posts

Leave a Comment