Geretsried: Mit Auto gegen Stromkasten und geflüchtet

Ein Geretsrieder meldete am Sonntag bei der Polizei , dass der Stromkasten vor seinem Haus in der Geretsrieder Böhmerwaldstraße angefahren wurde. Das Fahrzeug, das dagegen fuhr, stand noch am Unfallort. Durch den Aufprall wurden im Stromkasten zum Teil Kabel ausgerissen, wodurch einige Nachbarn keinen Strom mehr hatten. Das Unfallauto stand noch da, aber vom Fahrer fehlte jede Spur. Im Auto lagen einige leere Flaschen alkoholischer Getränke. Die Polizei sucht nun, den flüchtigen Unfallfahrer zu ermitteln. Es handelte sich um einen Firmenwagen aus Wolfratshausen.

Related posts

Leave a Comment